Es wäre bestimmt ein sehr schönes Kunsthandwerkswochenende geworden, aber wir alle müssen – wie viele in diesen Tagen – verstärkt das Gemeinwohl in den Blick nehmen und auf die Notwendigkeit der „sozialen Distanz“ hinweisen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern veröffentlicht:

https://www.bundesregierung.de/

Unterstützen auch Sie das regionale Kunsthandwerk!

Die für den 3. bis 5. April geplanten Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) konnten aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden. Ungeachtet davon, können Besucher die Teilnehmer aber weiterhin auf dieser Webseite einsehen. Regionale Kunsthandwerker und Kreativschaffende benötigen gerade jetzt Ihre Unterstützung!

  • stöbern Sie im Online Shop der Betriebe (Produkte lassen sich auch zusenden)
  • erwerben SIe einen Wertgutschein (& lösen sie diesen später gegen ein kunsthandwerkliches Produkt ein)
  • werfen Sie virtuell einen Blick hinter die Kulissen und begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die sächsische Kreativszene
  • kommen Sie mit Kunsthandwerkern über die online Kanäle ins Gespräch
  • #supportyourlocals

__________________

Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ging im Jahr 2002 vom Französischen Ministerium für Handwerk aus. „Europäisch“ heißt es, da jährlich im Frühjahr die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in mittlerweile 18 europäischen Ländern stattfinden. >> Übersicht der beteiligten europäischen Partner.

Filter

Derzeit haben sich 0 Teilnehmer angemeldet.

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Sie sind als Kunsthandwerker, Designer oder im gestaltenden Handwerk tätig?  Nehmen auch Sie 2021 teil!

Teilnahmeinformationen:

Ihnen liegt etwas daran, dass Ansehen Ihres bzw. des Handwerks zu steigern? Sie möchten Ihre Arbeit und Ihre Produkte einem interessierten Publikum vorstellen?

Dann nehmen Sie kostenfrei an einem oder mehreren Tagen an den nunmehr 8. Europäischen Tagen des Kunsthandwerks vom 9. bis 11. April 2021 teil und entwickeln Sie Ihre kreativen Angebote.

Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Vielfalt von Kunsthandwerk und Design zu begeistern, den Erfahrungs- austausch unter Berufskollegen zu fördern und neue Kundengruppen zu erschließen. Gleichzeitig ist es eine ideale Gelegenheit verschiedene Bildungsmöglichkeiten im gestaltenden Handwerk vorzustellen.

Mit dem Anmeldeformular können Sie Ihr ganz persönliches Programm veröffentlichen. Dafür gibt es zahlreiche Ideen:

  • Entdeckungstouren durch Werkstätten, Museen und Kreativschmieden
  • Präsentationen Ihres Tätigkeitsbereichs
  • Workshops für Kinder oder Erwachsene
  • Vorträge
  • Ausstellung

Begeistern Sie auch andere Kunsthandwerker für die Teilnahme an den ETaK. Arbeiten Sie an diesen Tagen zusammen oder stellen Sie gemeinsam aus.

Wir unterstützen Sie dabei:

  • Online-Präsenz auf der Website www.kunsthandwerkstage.de
  • persönlicher Betreuung
  • kostenloses Werbemittelpaket
  • bei Anmeldung bis 15. Januar 2021 Präsenz im sachsenweiten Programmheft
  • verschiedenen Maßnahmen von Social Media bis Pressearbeit

Rückfragen:

Franziska Kossol de Haas
etak [at] hwk-dresden.de
Tel.: +49(0)351 4640 949