Es wäre bestimmt ein sehr schönes Kunsthandwerkswochenende geworden, aber wir alle müssen – wie viele in diesen Tagen – verstärkt das Gemeinwohl in den Blick nehmen und auf die Notwendigkeit der „sozialen Distanz“ hinweisen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat eine Erklärung zur Unterstützung von Künstlern veröffentlicht:

https://www.bundesregierung.de/

St. Annen Werksalon

« zurück zur Teilnehmer-Übersicht

Kontaktdaten & Anfahrt

St. Annen Werksalon
Werkstatt und Schauraum für Schmuck, Papeterie und Buchbindearbeiten
Großenhainer Platz 1b
01097 Dresden
Öffentliche Verkehrsanbindung: 
Tram 3 - Haltestelle Großenhainer Platz

Bilder

  • Papierobjekte für jede Saison von limited Papeterie
  • DANCING LEAVES Ohrhänger von CHELLERI

Themen und Materialien

Bereiche/Themen:

Schmuck/Gerät
Papeterie und Buchbindearbeiten

Verwendete Materialien:

Edel- und Halbedelsteine
Metall
Pappe/Papier

Informationen

Der St. Annen Werksalon ist Atelier und Ausstellungsraum der beiden jungen Frauen Anne Bräunig von limited Papeterie und bindfein, und Anna-Maria Schelle von CHELLERI Schmuckdesign.

Ihr findet uns im zentralen Gebäude der ehemaligen Bürstenfabrik im Hof am Großenhainer Platz 1b.

Wir haben am Freitag geöffnet
Wir haben am Samstag geöffnet